Neben gelegentlichen Auftritten in Jazzclubs komponiert Joachim Werner in erster Linie Bühnenmusik fürs Theater. Er mag Musik in vielen Gestalten, vor allem improvisierte: »Noch mehr Regeln kann ja keiner wollen.«

Die Farben und Rhythmen sucht er dabei sowohl mit konventionellen kompositorischen Mitteln als auch in Geräuschen oder wie unlängst in menschlicher Sprache.

Hier finden Sie eine Auswahl aktueller und früherer Arbeiten.

Arbeiten

Der Böse Geist Lumpazivagabundus

Johann Nestroy
Komposition, Livemusik
Landestheater Linz, 28.11.2020
Regie: Georg Schmiedleitner

Liliom

Ferenc Molnár
Komposition
Landestheater Linz, 16.10.2020
Regie: Peter Wittenberg

Die Sedierten

Martin Plattner
Komposition
Landestheater Linz, 03.10.2020
Regie: Stephan Suschke

Der Verschwender

Ferdinand Raimund
Komposition, Livemusik
Landestheater Linz, 12.10.2019
Regie: Georg Schmiedleitner
Trailer

Balkanoperette

Dimitré Dinev
Bandleitung, Klavier, Harmonium
Landestheater Linz, 11.05.2018
Regie: Robin Telfer
Trailer

Wunder des Alltags

PeterLicht
Komposition
Landestheater Linz, 13.04.2018
Regie: Antje Thoms
Trailer

ANATOMIE TITUS: FALL OF ROME

Heiner Müller
Komposition
Landestheater Linz, 16.03.2018
Regie: Stephan Suschke
Trailer

Monster

David Greig, Barbara Christ
Komposition, Livemusik
Landestheater Linz, 10.02.2018
Regie: Nele Neitzke

Rico, Oskar und die Tieferschatten

Andreas Steinhöfel
Komposition
Landestheater Linz, 07.02.2017
Regie: Nele Neitzke
Trailer

Die unendliche Geschichte

Michael Ende
Komposition
Landestheater Linz, 13.11.2016
Regie: Martin Philipp

Café Rewue

Arrangements, musikalische Leitung, Klavier
Mainfranken Theater Würzburg, 23.05.2015
Regie: Stephan Suschke

First Cut

Musikalische Leitung, Klavier, Gesang
Mainfranken Theater Würzburg
Regie: Bernhard Stengele

Ständchen aus der Quarantäne

Natürlich war ich auch vom Covid-19 Lockdown betroffen. Um mir die Zeit zuhause zu vertreiben und als Grüße an Freunde und Bekannte entstanden ein paar Videos, vielleicht kommen auch noch ein paar dazu! Wenn Sie eine Benachrichtigung kriegen möchten, dann schicken Sie doch einfach eine leere eMail an videos@pianojockl.org, und ich gebe Ihnen bescheid, wenn sich was auf der Seite getan hat.


Frère Jacques

Gemeinsam mit dem Joe Krieg Quartet und Joo Kraus haben wir eine Homeofficeversion von Joes Song “Frère Jacques” eingespielt. Die Spuren entstanden der Reihe nach im April, veröffentlicht haben wir das Video am 13. April ‘20.


Kommt ein Vogel geflogen

Am 31. März ‘20 kam zuerst dieses Video, ein Gruß an die Ammerländer Gesellschaft in Würzburg, deren Stiftungsfest leider aufgrund des Virus entfallen musste.


Coronafrei!

Für einen privaten Podcast hab’ ich ein paar Stücke geschrieben, für dieses hab ich am 2. April ‘20 mein Altsaxophon wieder ausgepackt und ein Video dazu gedreht.